Startseite

Dipl.-Kfm. Jan Bolzen Steuerberater

Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise

Die Mindestlohnkommission empfiehlt zum 01.01.2019 den Mindestlohne von EUR 8,84 auf EUR 9,19 und zum 01.01.2020 auf EUR 9,35 je Zeitstunde anzuheben.

Arbeitgeber in bestimmten Branchen sind verpflichtet, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit von bestimmten Arbeitnehmern spätestens bis zum Ablauf des siebten auf den Tag des der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages aufzuzeichnen und diese Aufzeichnungen mindestens zwei Jahre aufzubewahren.

Die Dokumentations- und Meldepflichten gelten nicht für Arbeitnehmer, deren regelmäßiges Monatsentgelt brutto mehr als EUR 2.958,- beträgt und bei im Betrieb des Arbeitgebers arbeitenden Ehegatten, eingetragenen Lebenspartnern, Kindern und Eltern des Arbeitgebers.


Stand: August/2018